berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Franz-Klühs-Straße, Berlin-Kreuzberg

Theodor-Wolff-Park, Mehringplatz

Die Straße ist nach dem ehemaligen Chefredakteur des sozialdemokratischen Vorwärts benannt. Franz Klühs wurde am 5. Mai 1877 in Neuenkirchen auf Rügen geboren und ist am 7. Januar 1938 in Berlin gestorben. Seiner Überzeugung wegen stand er sowohl im Kaiserreich als auch während der NS-Zeit öfter vor Gericht und verbüßte mehrere Haftstrafen. Er ist auf dem Heidefriedhof in Berlin-Mariendorf begraben.

Nähere Informationen: externer Link

Franz-Klühs-Straße (2011)
Franz-Klühs-Straße (2011) Franz-Klühs-Straße, Berlin-Kreuzberg, Theodor-Wolff-Park, Mehringplatz
Franz-Klühs-Straße, Ecke Friedrichstraße (2011) Franz-Klühs-Straße, Berlin-Kreuzberg, Theodor-Wolff-Park, Mehringplatz
Franz-Klühs-Straße, Ecke Friedrichstraße (2011)
Franz-Klühs-Straße, Theodor-Wolff-Park (2011) Franz-Klühs-Straße, Berlin-Kreuzberg, Theodor-Wolff-Park, Mehringplatz
Franz-Klühs-Straße, Theodor-Wolff-Park (2011)
Franz-Klühs-Straße, Parkhaus (2011) Franz-Klühs-Straße, Berlin-Kreuzberg, Theodor-Wolff-Park, Mehringplatz
Franz-Klühs-Straße, Parkhaus (2011)
Bei der Neugestaltung des Mehringplatzes in den 1970er Jahren entstand die von Wohnblocks geprägte Straße. Insgesamt ist es eine ruhige Wohnstraße, der ein Verschönerungsprogramm gut zu Gesicht stehen würde. Das Freizeitprogramm in der Umgebung ist riesig und die Einkaufsmöglichkeiten sind gut. Der Theodor-Wolff-Park und die Ufer am nahen Landwehrkanal geben Ihnen ausreichend Gelegenheit zur Bewegung im Freien.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Hallesches Tor

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.