berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Franz-Grothe-Weg, Berlin-Dahlem

Domäne Dahlem

Der Weg ist nach dem Komponisten Franz Johannes August Grothe benannt. Grothe wurde am 17. September 1908 in Berlin (Treptow) geboren und ist am 12. September 1982 in Köln (Bundesland Nordrhein-Westfalen) gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

Franz-Grothe-Weg (2013) Franz-Grothe-Weg, Berlin-Dahlem, Domäne Dahlem
Franz-Grothe-Weg (2013)
Franz-Grothe-Weg (2013) Franz-Grothe-Weg, Berlin-Dahlem, Domäne Dahlem
Franz-Grothe-Weg (2013)
Franz-Grothe-Weg (2013) Franz-Grothe-Weg, Berlin-Dahlem, Domäne Dahlem
Franz-Grothe-Weg (2013)
Der Weg ist unbewohnt und verläuft zwischen der Domäne Dahlem und der U-Bahn-Linie 3. Er ist Fußgängern und Radfahrern vorbehalten. In der Nähe des U-Bahnhofs Podbielskiallee gibt es einen direkten Zugang zum Gelände der Domäne Dahlem. Am südlichen Ende liegt an der Königin-Luise-Straße der Zugang zu einer Sportanlage der Freien Universität und ein Institutsgebäude in der ehemaligen Villa des Gutspächters der Domäne Dahlem.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Podbielskiallee oder Dahlem-Dorf

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.