berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Ferdinand-Schultze-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen

Kulturhaus, Kfz-Zulassung, Städtischer Friedhof Hohenschönhausen

Die Straße ist nach dem Kommunalpolitiker und Landwirt Ferdinand Friedrich Wilhelm Schultze benannt. Seine genauen Lebensdaten sind nicht bekannt. Er wurde 1858 geboren und ist 1934 gestorben. Bestattet ist er auf dem Städtischen Friedhof Hohenschönhausen.

Ferdinand-Schultze-Straße (2016)
Ferdinand-Schultze-Straße (2016) Ferdinand-Schultze-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen, Kulturhaus, Kfz-Zulassung, Städtischer Friedhof Hohenschönhausen
Ferdinand-Schultze-Straße (2016) Ferdinand-Schultze-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen, Kulturhaus, Kfz-Zulassung, Städtischer Friedhof Hohenschönhausen
Ferdinand-Schultze-Straße (2016)
Ferdinand-Schultze-Straße (2016) Ferdinand-Schultze-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen, Kulturhaus, Kfz-Zulassung, Städtischer Friedhof Hohenschönhausen
Ferdinand-Schultze-Straße (2016)
Ferdinand-Schultze-Straße (2016) Ferdinand-Schultze-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen, Kulturhaus, Kfz-Zulassung, Städtischer Friedhof Hohenschönhausen
Ferdinand-Schultze-Straße (2016)
Ferdinand-Schultze-Straße (2016) Ferdinand-Schultze-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen, Kulturhaus, Kfz-Zulassung, Städtischer Friedhof Hohenschönhausen
Ferdinand-Schultze-Straße (2016)
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Straßenbahn: M6, M17, 16 und 27

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.