berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Düppelstraße, Berlin-Steglitz

Steglitzer Kreisel, Hermann-Ehlers-Platz, A103

Die Straße ist nach dem Ort Düppel, heute Dybbøl in Dänemark, benannt. Dort erstürmten die vereinten preußischen und österreichischen Heere die stark befestigten Düppeler Schanzen. Weitere Straßen (Alsenstraße, Dünther Straße) in der Umgebung erinnern ebenfalls an den Deutsch-Dänischen Krieg.

Nähere Informationen: externer Link

Auf der Westseite der Düppelstraße stehen prachtvolle Altbauten mit Gewerbeeinheiten im Parterre. Von hier haben Sie einen freien Blick auf die unbebaute Ostseite, die von Parkflächen und der Stadtautobahn A103 begrenzt wird. Hervorragende Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der parallel verlaufenden Schloßstraße und auf dem Wochenmarkt am Hermann-Ehlers-Platz. Es gibt eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung und das kulturelle Leben im Kiez ist vielseitig. Es mangelt an Grünflächen in der Umgebung.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Rathaus Steglitz, Feuerbachstraße
U-Bahn: Rathaus Steglitz, Schloßstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.