berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Hildegard-Knef-Platz, Berlin-Schöneberg

Geschichtsparcours, Bahnhof Südkreuz

Der Bahnhofsvorplatz ist nach der Schauspielerin Hildegard Knef benannt. Sie wurde am 28. Dezember 1925 in Ulm geboren und ist am 1. Februar 2002 in Berlin gestorben. Ihre letzte Ruhe fand sie auf dem Waldfriedhof Zehlendorf. In der nahen Leberstraße verbrachte sie ihre frühe Kindheit. Durch ihre Verdienste für unsere Stadt, hätte Sie einen prägnanteren Platz verdient.

Nähere Informationen: externer Link

Hildegard-Knef-Platz (2013)
Hildegard-Knef-Platz (2013) Hildegard-Knef-Platz, Berlin-Schöneberg, Geschichtsparcours, Bahnhof Südkreuz
Hildegard-Knef-Platz (2013) Hildegard-Knef-Platz, Berlin-Schöneberg, Geschichtsparcours, Bahnhof Südkreuz
Hildegard-Knef-Platz (2013)
Hildegard-Knef-Platz (2013) Hildegard-Knef-Platz, Berlin-Schöneberg, Geschichtsparcours, Bahnhof Südkreuz
Hildegard-Knef-Platz (2013)
Hildegard-Knef-Platz (2012) Hildegard-Knef-Platz, Berlin-Schöneberg, Geschichtsparcours, Bahnhof Südkreuz
Hildegard-Knef-Platz (2012)
Hildegard-Knef-Platz (2012) Hildegard-Knef-Platz, Berlin-Schöneberg, Geschichtsparcours, Bahnhof Südkreuz
Hildegard-Knef-Platz (2012)
Der schmucklose westliche Vorplatz vom S-Bahnhof Südkreuz dient als Bus- und Taxihalteplatz für Bahnreisende.
Nord-Süd-Weg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Südkreuz

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.