berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Bernhardstraße, Berlin-Wilmersdorf

A100, Ringbahn, Bundesplatz, Volkspark Wilmersdorf

Die Straße wurde nach dem Grundbesitzer Bernhard Wagner benannt, der hier Landbesitz hatte. Der größte Teil der Straße fiel dem Autobahnbau der A100 zum Opfer. Die Straße besteht heute aus 2 getrennten kleinen Sackgassen, von denen eine einen direkten Zugang zum S-Bahnhof Bundesplatz hat. Den ursprünglichen Straßenverlauf können Sie auf dem Planausschnitt von 1954 erkennen.

 Bernhardstraße, Berlin-Wilmersdorf, A100, Ringbahn, Bundesplatz, Volkspark Wilmersdorf
 Bernhardstraße, Berlin-Wilmersdorf, A100, Ringbahn, Bundesplatz, Volkspark Wilmersdorf
Zugang zum S-Bahnhof Bernhardstraße, Berlin-Wilmersdorf, A100, Ringbahn, Bundesplatz, Volkspark Wilmersdorf
Zugang zum S-Bahnhof
Ausschnitt aus dem Pharus-Plan von 1954 Bernhardstraße, Berlin-Wilmersdorf, A100, Ringbahn, Bundesplatz, Volkspark Wilmersdorf
Ausschnitt aus dem Pharus-Plan von 1954
Zentral gelegene Wohn- und Geschäftsstraße mit direktem Zugang zur S-Bahn. Die Straße liegt direkt an der Stadtautobahn. Auf dem ehemaligen Straßengelände unter der Autobahn gibt es jetzt einen großen Parkplatz. An der Straße stehen überwiegend Altbauten.
Die Ausgeh- und Einkaufsmöglichkeiten sind hervorragend und die Verkehrsanbindung ist ausgezeichnet. Der nahe Volkspark Wilmersdorf gibt Ihnen Gelegenheit zur Entspannung und zur Bewegung an der frischen Luft.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Bundesplatz
U-Bahn: Bundesplatz

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.