berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Golliner Straße, Berlin-Marzahn

Eichepark, Wuhletal, Weidegebiet

Mehrere Straßen in dieser Plattenbausiedlung sind nach Orten in der Uckermark oder in der Schorfheide (Land Brandenburg) benannt. Diese Straße ist nach dem Templiner Ortsteil Gollin benannt. Gollin hat 129 Einwohner (Januar 2011).

Golliner Straße (2012)
Golliner Straße (2012) Golliner Straße, Berlin-Marzahn, Eichepark, Wuhletal, Weidegebiet
Golliner Straße (2012) Golliner Straße, Berlin-Marzahn, Eichepark, Wuhletal, Weidegebiet
Golliner Straße (2012)
Golliner Straße, Ecke Havemannstraße (2012) Golliner Straße, Berlin-Marzahn, Eichepark, Wuhletal, Weidegebiet
Golliner Straße, Ecke Havemannstraße (2012)
Golliner Straße, Weidegebiet (2012) Golliner Straße, Berlin-Marzahn, Eichepark, Wuhletal, Weidegebiet
Golliner Straße, Weidegebiet (2012)
Golliner Straße, Ruine einer ehemaligen Schule (2012) Golliner Straße, Berlin-Marzahn, Eichepark, Wuhletal, Weidegebiet
Golliner Straße, Ruine einer ehemaligen Schule (2012)
In der ruhigen Wohnstraße stehen überwiegend Plattenbauten aus DDR-Zeit. Mit der Straßenbahn kommen Sie relativ zügig in die Innenstadt oder zum S-Bahnhof Marzahn, wo Sie gute Einkaufsmöglichkeiten haben. Waren für den täglichen Bedarf bekommen Sie in der Havemannstraße. Die Ostseite der Straße grenzt an den Eichepark, der Ihnen reichlich Platz zur Bewegung an der frischen Luft bietet.
Im Park gibt es ein abgezäuntes Weidegebiet für schottische Hochlandrinder, das direkt an die Straße grenzt, so dass Sie von den oberen Stockwerken einen freien Blick auf die weidenden Rinder und das Brandenburger Umland haben, welches sich direkt an den Park anschließt.
Wuhletal-Wanderweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Straßenbahn: M8 und 16

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.