berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Finkelsteinstraße, Berlin-Kaulsdorf

Der Mediziner Heinrich Finkelstein ist Namensgeber dieser Straße. Der jüdische Arzt war Experte in der Kinderheilkunde und die Ergebnisse seiner Forschungsarbeiten reduzierten die Kindersterblichkeit erheblich. Finkelstein wurde am 31. Juli 1865 in Leipzig (heute Freistaat Sachsen) geboren und ist am 28. Januar 1942 in Santjago die Chile gestorben. Nachdem man ihm 1936 die Lehrerlaubnis in Berlin entzogen hatte, emigrierte er nach Chile.

Nähere Informationen: externer Link

Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Kaulsdorf
U-Bahn: Kaulsdorf Nord

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.