berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Florian-Geyer-Straße, 12489 Adlershof

Die Straße wurde nach dem fränkischen Bauernführer Florian Geyer benannt. Er wurde um 1490 Giebelstadt (heute in Bayern) geboren und ist am 9. Juni 1525 im Gramschatzer Wald erstochen worden. In Giebelstadt finden jährlich die Florian Geyer Festspiele statt, die den Zuschauern die Geschichte des Bauernführers näher bringen.

Nähere Informationen: externer Link

Straßenbild (2010)
Straßenbild (2010) Florian-Geyer-Straße, 12489 Adlershof,
Reihenhäuser (2010) Florian-Geyer-Straße, 12489 Adlershof,
Reihenhäuser (2010)
Im südlichen Bereich besteht die Straße aus mehrstöckigen Wohnblocks und endet in einer Siedlung aus kleinen Reihenhäusern mit Gärten. Vom nahen S-Bahnhof Adlershof ist man schnell in der Berliner Innenstadt. In der Dörpfeldstraße gibt es ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten. Die Köllnische Heide und das nahe Spreeufer geben Ihnen Gelegenheit zur Bewegung an der frischen Luft.
Teltower Dörferweg.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Adlershof

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.