berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Weißkugelweg, Berlin-Mariendorf

Die 3738 Meter hohe Weißkugel, der höchste Berg der Ötztaler Alpen, (Österreich) ist Namensgeber dieser Straße. Mehrere Straßen im südöstlichen Mariendorf sind nach Bergen oder Gipfeln in den Alpen benannt.

Nähere Informationen: externer Link

Ruhige Wohnstraße, die mit Einfamilienhäusern bebaut ist. Zum Einkaufen nehmen Sie besser das Fahrrad bis zum Mariendorfer Damm. Wenn Sie mal ausgehen wollen, kommen Sie von dort (U-Bahnhof Alt-Mariendorf) relativ schnell in die Berliner Innenstadt. Zwei großzügige Parkanlagen liegen in der Nähe. Ein Fußweg durch die Kolonie Wildspitz bringt Sie zum Park an der Britzer Straße, den Britzer Garten (eintrittspflichtig, dafür hundefrei) erreichen Sie über den Wildspitzweg und den Britz-Buckower-Weg, einer der grünen Hauptwege durch Berlin.
Die schmale Straße endet am Lauberhornweg als Sackgasse und ist nur für Fußgänger und Radfahrer passierbar.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Mariendorf

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.