berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Bürgipfad, Berlin-Lichterfelde

Johann-Baptist-Gradl-Grünanlage, Osdorfer Wäldchen

Die Straße ist nach dem Astronomen und Uhrmacher Jobst Bürgi benannt. Bürgi wurde am 28. Februar 1552 in Lichtensteig (Schweiz) geboren und ist am 31. Januar 1632 in Kassel (Bundesland Hessen) gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

Bürgipfad (2015)
Bürgipfad (2015) Bürgipfad, Berlin-Lichterfelde, Johann-Baptist-Gradl-Grünanlage, Osdorfer Wäldchen
Die kurze Anliegerstraße endet für Autos als Sackgasse und führt als Fußweg weiter zum Osdorfer Wäldchen. An der Straße stehen überwiegend Reihenhäuser neueren Datums. Die Verkehrsanbindung ist eher mäßig. Zum Einkaufen nutzen Sie besser ein Fahrrad. Dafür haben Sie weite brandenburger Freiflächen direkt vor der Tür, die Ihnen ausreichend Gelegenheit zur Bewegung an der frischen Luft bieten.
Mauerweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Osdorfer Straße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.