berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Oertzenweg, Berlin-Zehlendorf

Veterinärmedizinisches Institut, Tierklinik, Museumsdorf Düppel

Die Straße ist nach dem Politiker und Reitsportler Ulrich August Wilhelm von Oertzen benannt. Oertzen wurde am 6. Dezember 1840 in Barsdorf (Ortsteil von Fürstenberg an der Havel im Bundesland Brandenburg) geboren und ist am 23. Februar in Rostock (Bundesland Mecklenburg-Vorpommern) gestorben. Er war Mitbegrunder des Berliner Union-Clubs, dem Vorläufer der heutigen Galopprennbahn Hoppegarten.

Oertzenweg, Mensa der veterinärmedizinischen Fakultät (2014)
Oertzenweg, Mensa der veterinärmedizinischen Fakultät (2014) Oertzenweg, Berlin-Zehlendorf, Veterinärmedizinisches Institut, Tierklinik, Museumsdorf Düppel
Oertzenweg (2014) Oertzenweg, Berlin-Zehlendorf, Veterinärmedizinisches Institut, Tierklinik, Museumsdorf Düppel
Oertzenweg (2014)
Oertzenweg, Gelände der veterinärmedizinischen Fakultät (2014) Oertzenweg, Berlin-Zehlendorf, Veterinärmedizinisches Institut, Tierklinik, Museumsdorf Düppel
Oertzenweg, Gelände der veterinärmedizinischen Fakultät (2014)
Oertzenweg (2014) Oertzenweg, Berlin-Zehlendorf, Veterinärmedizinisches Institut, Tierklinik, Museumsdorf Düppel
Oertzenweg (2014)
Oertzenweg (2014) Oertzenweg, Berlin-Zehlendorf, Veterinärmedizinisches Institut, Tierklinik, Museumsdorf Düppel
Oertzenweg (2014)
Die ruhige Wohnstraße besteht überwiegend aus Einfamilienhäusern. Die Verkehrsanbindung ist eher mäßig und zum Einkaufen nutzen Sie besser ein Fahrrad. Damit sind Sie schnell am Teltower Damm und am S-Bahnhof Zehlendorf. Im nahen Düppeler Forst können Sie Ihrem Bewegungsdrang an der frischen Luft freien Lauf lassen. Wer nicht so viel Platz braucht, kann sich im im Wäldchen am Krummen Fenn oder entlang der ehemaligen Stammbahn austoben. Im nahen Museumsdorf Düppel können Sie sich ein Bild über die Lebensverhältnisse unserer Vorfahren machen.
Am östlichen Ende der Straße befinden sich die Institutsgebäude der veterinärmedizinischen Fakultät der Freien Universität Berlin. Dort endet die Straße als Sackgasse.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Bus: 118

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.