berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Deutsches Technikmuseum, Berlin-Kreuzberg

Umfangreiche Darstellung zur Technikgeschichte in Kreuzberg. Sammlung von Schiffen, Flugzeugen, Autos, Lokomotiven, u.a.

Deutsches
Technikmuseum
Berlin (DTMB)
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin
Telefon: 030 - 90 254-0

Nähere Informationen: externer Link

Aus der ehemaligen Brache auf dem Anhalter Güterbahnhof ist seit 1982 ein ständig wachsendes Museum entstanden. Deutsche Technikgeschichte wird hier bis ins kleinste Detail gezeigt. Ein einmaliger Besuch wird Ihnen nur einen Eindruck über die Vielfältigkeit des Museums zeigen. Das Angebot ist überwältigend und es regt sich der Wunsch nach neuen Besuchen.
Der Ausblick von der Terrasse unter dem weithin sichtbar aufgehängten Rosinenbomber ist kaum zu übertreffen. Lokomotiven, Flugzeuge, Schiffe, Drucktechnik, Webtechnik, Autos, Motorroller und eindrucksvolle technische Modelle sind Zeugen deutscher Ingenieurskunst. Auf dem Außengelände stehen Windmühlen und riesige Schiffsmotoren.
Eine Außenstelle des Museums findet sich in der Monumentenhalle in der Monumentenstraße. Hier ist in einer riesigen Halle ein Fahrzeugdepot untergebracht, das nur zu ausgewählten Anlässen für die Öffentlichkeit zugänglich ist. An bestimmten Tagen verkehrt eine Museumsbahn über den Park am Gleisdreieck zwischen den beiden Standorten.
Im nahe gelegenen Science Center Spectrum an der Möckernstraße gibt es Technik zum Anfassen und zum Ausprobieren. Eine dahinter liegende ehemalige Lagerhalle auf dem Gelände vom Park am Gleisdreieck zeigt eine beachtliche Auswahl an Automobilen.
Innerer Parkring
Autor: Pharus-Plan
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Gleisdreieck

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.