berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Rubensstraße, Berlin-Schöneberg

Zwischen A103 und der Thorwaldsenstraße

Die Straße ist nach dem flämischen Maler Peter Paul Rubens benannt. Er wurde am 28. Juni 1577 in Siegen (Nordrhein-Westfalen) geboren und ist am 30. Mai 1640 in Antwerpen (Belgien) gestorben. Die Friedenauer Terraingesellschaft, die das Gelände erschloss, benannte zahlreiche Straßen in der Umgebung nach Malern (Dürerplatz, Rembrandtstraße u.a.).

Nähere Informationen: externer Link

Rubensstraße, St. Konrad-Kirche (2013)
Rubensstraße, St. Konrad-Kirche (2013) Rubensstraße, Berlin-Schöneberg, Zwischen A103 und der Thorwaldsenstraße
Rubensstraße (2013) Rubensstraße, Berlin-Schöneberg, Zwischen A103 und der Thorwaldsenstraße
Rubensstraße (2013)
Rubensstraße (2013) Rubensstraße, Berlin-Schöneberg, Zwischen A103 und der Thorwaldsenstraße
Rubensstraße (2013)
Im Bereich zwischen der A103 und der Thorwaldsenstraße trennt die verkehrsreiche Straße ein in den 1920er Jahren entstandenes denkmalgeschütztes Wohngebiet von Gründerzeithäusern auf der Westseite. Die Straße hat eine hervorragende Verkehrsanbindung und gute Einkaufsmöglichkeiten an der Hauptstraße. Es gibt vielseitige Varianten zum Ausgehen auf der Westseite der Autobahn. Der nahe Insulaner und der Naturpark Schöneberger Südgelände bieten Ihnen reichlich Gelegenheit zur Bewegung an der frischen Luft.
An der Straße liegt die St. Konrad-Kirche und am Grazer Platz die Nathanael-Kirche sowie die Peter-Paul-Rubens-Schule. Am Südende der Straße liegt das Auguste-Viktoria-Klinikum mit einem sehenswerten Skulpturengarten.
An der Ecke zum Grazer Platz gibt es einen großen Diakonieladen, der günstig Produkte aus fast allen Lebensbereichen anbietet. Im Haus mit der Nummer 107 finden Sie den Verlag Pharus-Plan.
Siehe auch nördlicher Teil der Rubensstraße zwischen A103 und der Hauptstraße.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Friedenau

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.